Auto-Versicherung berechnen online kostenlos.

Informationen zum Auto bzw. Kfz Versicherungsvergleich.


Jetzt Kfz-Versicherung vergleichen und bis zu 500 Euro im Jahr sparen.

Die Kfz-Versicherung für das eigene Auto kann eine Menge Geld im Jahr kosten. Nicht zuletzt weil die Tarife der Versicherungsgesellschaften immer undurchsichtiger werden. Nur Wer seine Kfz-Versicherung vergleicht, spart bares Geld.

Die Furcht vor dem Kfz-Versicherungswechsel ist unberechtigt. Denn den in den Vorjahren
erreichten Schadenfreiheitsrabatt nehmen Sie zur neuen Versicherung mit.

Die Kfz-Versicherung kann jedes Jahr zum 30. November ordentlich gekündigt werden. Erhöht die Versicherung die Prämie, dann haben Sie das Recht der außerordentlichen Kündigung. Sie sollten sich parallel zur Kündigung um eine neue Kfz-Versicherung kümmern, damit Sie über durchgehenden Versicherungsschutz für Ihr Kfz verfügen.

Nutzen Sie für die Vergleichsberechnung Ihrer Kfz Versicherungsprämie den mit dem ÖKO-TEST Testsieger Zertifikat ausgezeichneten Kfz-Versicherungsvergleich, inklusive aller relevanten Direktversicherungen.

hier mehr erfahren


Über 180 Kfz-Versicherungstarife im Vergleich!

 

Ihre Vorteile:

  • über 180 Kfz-Versicherungstarife im Vergleich!
  • echte Ersparnis von Versichrungsprämie durch Sonder-Rabatte!
  • Preisgarantie - die Preise von Versichrungsprämie stimmen garantiert!
  • Kfz Versicherungsvergleich ist kostenlos und unverbindlich!

Es lohnt sich also Ihre Kfz Versicherung vergleichen!




So sparen Sie Beiträge


So sparen Sie Beiträge bei der Versicherungen.

Weniger Versicherungsprämie für Zweitwagen.

Weil Fahranfänger häufiger als erfahrene Fahrzeuglenker Unfälle verursachen, verlangen KFZ-Haftpflichtversicherungen von ihnen Beitragssätze von bis zu 300 Prozent. Mit einigen Kniffen lässt sich jedoch viel Geld sparen.



Erste Möglichkeit:

das Fahrzeug von den Eltern als Zweitwagen anmelden lassen. So starten Sie Ihre Kfz-Versicherung mit einem deutlich niedrigeren Beitragssatz. Der mit dem Zweitfahrzeug im Lauf der Zeit erworbene Prämienrabatt kann später auf Sie umgeschrieben werden. Viele Versicherungsgesellschaften gewähren außerdem günstigere Einstiegstarife, wenn bereits ein Familienmitglied ein Fahrzeug beim Unternehmen versichert hat.



Eine weitere Möglichkeit:

viele Versicherungen machen günstige Angebote für Autoneulinge, die bereits ein Mofa oder ein Kleinkraftrad dort versichert hatten.



Saisonkennzeichen nutzen.

Sommerzeit ist Cabriozeit. Wenn Sie offen fahren und dabei sparen wollen, können Sie ein Saisonkennzeichen nutzen.

Die KFZ-Versicherung zahlen Sie dann nur für den Zeitraum, in dem Ihr Fahrzeug auch zugelassen ist. Wenn Ihr Wagen dabei länger als sechs Monate pro Jahr rollt, wächst sogar der Schadenfreiheitsrabatt der Police weiter.

Die KFZ-Steuer entfällt während der Ruhemonate ebenfalls. Wird das Fahrzeug im Herbst ganz abgemeldet, bleibt der erreichte Schadenfreiheitsrabatt in der Regel erhalten, wenn man es binnen achtzehn Monaten wieder anmeldet - solange besteht bei den meisten Versicherungen eine beitragsfreie Ruheversicherung.



Versicherungen rund ums Auto.



Wenn Sie sich ein Auto zulegen, müssen Sie es versichern. Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben - ohne Nachweis eines Haftpflichtschutzes geht schon bei der Zulassung nichts. Die Haftpflicht tritt immer dann ein, wenn Sie schuldhaft einen anderen Verkehrsteilnehmer schädigen. Teil- oder Vollkasko können freiwillig abgeschlossen werden. Kaskoversicherungen zahlen auch für Schäden am eigenen Fahrzeug.



Hohe Deckungssummen im Schadensfall.


Außerdem prüft die Haftpflichtversicherung grundsätzlich, ob die Ansprüche des Unfallopfers berechtigt sind - unberechtigte oder überhöhte Forderungen wehrt sie mit juristischen Mittel ab.

Als Mindestversicherungssumme sieht der Gesetzgeber in der KFZ-Haftpflicht 2,5 Millionen Euro pro Person (7,5 Mio. insgesamt) vor. Sachschäden müssen bis 500.000 Euro versichert sein, Vermögensschäden bis 50.000 Euro. Die vertraglichen Deckungssummen der Versicherer sind in der Praxis jedoch deutlich höher.